ENTLARVT: Top 5 häufigsten
Smart Home Mythen!

Ikea TRADFRI bald Kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und Siri

Ikea TRADFRI smarte Fernbedienung
Friedrich Schnell
Friedrich Schnell

TRÅDFRI, das smarte LED System von Ikea, wird bald auch mit Amazon Alexa, Google Assistant (Google Home) und Siri (Apple HomeKit) kompatibel sein.

Das hat Ikea vor kurzem über eine Pressemitteilung bekannt gegeben. Ab diesem Sommer sollen die smarten TRÅDFRI Geräte mit diesen neuen Funktionen ausgestattet werden.

Nach der aussage des Business Leaders von Ikea, Björn Block, möchte Ikea eigene Smart Lighting Produkte mit den, schon auf dem Markt befindlichen Produkten kompatibel machen. Somit entspreche Ikea dem Wunsch von vielen Menschen, die Smart Home Produkte leichter steuern zu können.

Ikea plant auch in den folgenden Jahren noch mehr Smart Home Geräte auf den Markt zu bringen. Damit lässt sich dann die bisherige Produktpalette erweitern.

Wie die Kompatibilität von TRÅDFRI und den anderen Smart Lighting Produkten zu den Sprachassistenten Alexa, Google Assistant und Siri realisiert werden soll, ist noch nicht genau bekannt. Nach den ersten Erkenntnissen soll es aber über ein Software Update möglich gemacht werden.

 


Diesen Artikel Teilen:

 

[button style=“warning“] Was Ikea TRÅDFRI ist, erfährst Du in diesem Artikel [icon type=“chevron-circle-right“ size=““][/button]

Gefällt Dir dieser Artikel?

+1-01 rating
Du magst es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Friedrich Schnell

Friedrich Schnell

Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home.

Das könnte dir auch gefallen

Anzeige
Keine Smartphones von LG mehr - Der südkoreanische Elektronikhersteller zieht sich aus dem Smartphonemarkt zurück
Keine Smartphones von LG mehr

LG war mal der drittgrösste Smartphonehersteller der Welt! Die Betonung liegt hier, leider, auf war. Der Smartphonemarkt ist für den südkoreanischen Hersteller LG

homee Release Update 2.32 und ein neuer Cube von Warema kommt dazu
homee bekommt Update 2.32

Das bringt das neue homee Release Update 2.32 homee bekommt hin und wieder auch größere Updates, und dieses Jahr ist es mal wieder soweit.

ICH RÄUME MIT DEN GRÖSSTEN SMART HOME MYTHEN AUF!
eBook zum Download "5 Mythen Über Smart Home"
5 grössten Smart Home Mythen