Darauf haben wir gewartet – Alexa erkennt verschiedene Stimmen

Friedrich Schnell
Friedrich Schnell
Alexa erkennt jetzt verschiedene Stimmen

Darauf haben wir gewartet – Alexa erkennt ab jetzt verschiedene Stimmen

Die verschiedenen Smart Speaker von Amazon* stehen mittlerweile in Millionen von Haushalten Weltweit. Nach dem jüngsten App-Update kann die digitale Sprachassistentin Alexa nun verschiedene Stimmen erkennen. Die Funktion soll in den Familien und auch WG’s für noch mehr Komfort sorgen.

Wiedergabe von Musik

Zum Beispiel bei der Musikwiedergabe kann Alexa jetzt, je nach Stimme, erkennen, wer gerade Musik angefordert hat und so auch das richtige Genre abspielen. Denn jeder von uns hat seinen eigenen Musikgeschmack, der eine hört gerne Hip Pop, der andere bevorzugt lieber Rock, und, wiederum, der andere liebt Schlager über alles.

Solche personalisierten Empfehlungen sind für Prime Musik und Musik Unlimited Abonnenten von Amazon verfügbar.

Die Zusammenfassung von Nachrichten

Bei der Nachrichtenzusammenfassung bekommst Du ab jetzt (falls Du es einrichtest) auch nur Nachrichten vorgelesen, die seit Deiner letzten Anfrage hinzugekommen sind.

Das Annehmen und Versenden von Nachrichten wird jetzt individueller. Nachrichten, die an Dich adressiert waren, wird Alexa auch nur Dir vorlesen, nachdem sie Deine Stimme erkannt hat. Sobald Du eine Nachricht versendet hast, wird Alexa dem Empfänger auch mitteilen, von wem die Nachricht geschickt wurde.

Anrufe und Nachrichten

Bei Anrufen verhält sich Alexa genauso wie bei den Nachrichten. Dem Angerufenen wird der Name des Anrufers mitgeteilt.

Beim Shopping wird somit während dem ersten Einkauf über Alexa der Bestätigungscode eingegeben und überprüft. Alle Käufe danach können, auf Deinen Wunsch, ohne Bestätigungscode getätigt werden, da Du beim ersten Einkauf verifiziert wurdest.

So richtest Du Dein Stimmprofil ein

Du gehst in der Alexa-App zunächst einmal auf Einstellungen >>, dann auf Alexa-Konto >>. Jetzt müsstest Du den Eintrag oben „Registrierte Stimmen“ sehen. Nach dem Klick darauf kannst Du ein Stimmprofil erstellen.

Nach dem Du die Klausel mit dem Datenschutz bestätigt hast, geht es auch schon los. Innerhalb der nächsten fünf Minuten musst Du die Anweisungen in der App befolgen.

  1. Du musst alle anderen Geräte in der Nähe Deiner Alexa stummschalten.
  2. Du musst in einer ruhigen Umgebung sprechen, damit Alexa Deine Stimme richtig aufzeichnen und erkennen kann.
  3. Dabei solltest Du zwischen 30 Zentimetern 1,5 Metern Entfernung einhalten.
  4. Nach dem Du alles vorbereitet hast, sagst Du jetzt: „Alexa, lerne meine Stimme“ und folgst dann einfach ihren Anweisungen.

So geht Alexa-App Einrichtung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen!

Govee RGBIC LED-Strip kann mehrere Farben gleichzeitig darstellen
Amazon Alexa

RGBIC von Govee – Diese Effekte von einem LED-Streifen kennst du noch nicht

Der LED-Strip von Govee hat es in sich – Der RGBIC kann nämlich mehrere LED-Farben gleichzeitig darstellen und beeindruckt mit sehr vielen Effekten! Die gängigsten LED-Strips oder LED-Streifen können entweder kaltweisses, warmweisses oder farbiges Licht darstellen. Der LED-Streifen, den ich dir hier vorstelle, kann sogar mehrere Farben gleichzeitig wiedergeben.  Auf ein und demselben Streifen! Govee stellt mit einigen Produkten eine

Weiterlesen »
HomePod und HomePod mini auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Apple

So setzt Du Deinen HomePod mini zurück

HomePod und HomePod mini mit einfachen Schritten auf die Werkseinstellungen zurücksetzen – So geht’s Was mit dem grossen HomePod Apple nicht gelungen war, hat’s mit dem HomePod mini um so mehr geklappt. Der Smart Speaker aus dem Hause Apple ist auf Anhieb beliebt geworden, was er, unter anderem, auch seinem Preis zu verdanken hat. Im Angebot bekommt man den kleinen

Weiterlesen »
VOCOlinc Der neue Smart LightStrip LS3 ColorFlux ist verfügbar
Amazon Alexa

VOCOlinc: Der neue Smart LightStrip LS3 ColorFlux kann bestellt werden

Der mehrfarbige LED-Strip Smart LightStrip LS3 ColorFlux von VOCOlinc ist in 5m oder 10m Länge erhältlich Mit diesem VOCOlinc RGB LED-Strip stehen dir viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, um eine aussergewöhnliche Lichtstimmung in die Räume zu bringen. Der Smart LightStrip LS3 kann nämlich mehrere Farben gleichzeitig darstellen. Sobald der, in 5 oder 10 Metern Länge erhältliche, LED-Strip an 2,4 GHz WLAN-Netz angebunden

Weiterlesen »
DEAL WiFi LED-Lichtschlauch von LEDVANCE mit 50% Rabatt
Amazon Alexa

DEAL: WiFi LED-Lichtschlauch von LEDVANCE mit 50% Rabatt

LEDVANCE WiFi RGBW Neon Flex LED-Lichtschlauch mit 50 Prozent Rabatt Heute kannst du wieder ein super Schnäppchen ergattern! LEDVANCE bietet seinen flexiblen und für den Ausseneinsatz geeigneten NEON LED-Schlauch zum Preis von 40 Euro*(Link zu Amazon). Die UVP liegt, normalerweise, bei diesem Produkt bei ca. 80 Euro. Da der Lichtschlauch über das WLAN verbunden wird, benötigst du somit keine weitere Bridge.

Weiterlesen »

Die neuesten Testberichte

5 in 1 ZigBee 3.0 Mini Ultra Thin LED Controller im Test - smarthomechecker.de
Controller

IM TEST: GLEDOPTO 5 in 1 ZigBee 3.0 Mini LED Controller

Im Test ist der neue GLEDOPTO 5 in 1 ZigBee 3.0 Mini LED Controller für verschiedene LED Beleuchtungsarten wie LED-Strips und LED-Einbaustrahler Ich habe mir den neuen GLEDOPTO Mini LED Controller, der mit dem Funkstandard ZigBee 3.0 kompatibel ist und zusätzlich mit 2,4G RF Fernbedienungen & Wandschaltern von MiBoxer (früher MiLight) gekoppelt werden kann, unter die Lupe genommen. Testfazit Der

Weiterlesen »
Ambilight Alternative - GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 im Test - TV-Hintergrundbeleuchtung mit LED-Streifen
Amazon Alexa

Ambilight Alternative: GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 im Test

Philips Hue Play Sync Box Alternative im Test: Die GLEDOPTO HDMI Sync Box 2.0 sorgt für Ambilight feeling am beliebigen Fernseher oder Monitor. Inhaltsverzeichnis Testfazit Philips Hue hat mit der HDMI Play Sync Box eine tolle Nachrüstlösung für alle zur Verfügung gestellt. Dafür ist es aber auch gleichzeitig sehr kostenintensiv. Für alle, die eine günstige und funktionierende Ambilight Alternative suchen,

Weiterlesen »
SwitchBot Curtain im Test - Smarter Gardinenmotor für Vorhänge und Gardinen - Kompatibel mit Alexa, Google Assistant, Siri Shortcuts, Samsung SmartThings und IFTTT
Amazon Alexa

SwitchBot Curtain im Test – Vorhänge und Gardinen smart machen

Note: GUT (1,6)TEST: 11/2021 Weiterlesen SwitchBot Curtain – Der smarte Gardinenmotor überzeugt mit der schnellen Montage & Einrichtung und macht deine Gardinen und Vorhänge intelligent. Für den reinen Bluetooth Betrieb ist keine Registrierung erforderlich. Mit dem optionalen Hub Mini stehen einem noch viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung. Gardinen und Vorhänge smart steuern – Mit dem SwitchBot Curtain klappt das im

Weiterlesen »
SwitchBot Bot und Hub Mini im Test beim Smart Home Portal - - smarthomechecker.de
Amazon Alexa

Im Test: SwitchBot Bot und Hub Mini – Viel Automation mit wenig Aufwand

Note: GUT (1,6)TEST: 11/2021 Weiterlesen Der SwitchBot Bot ist ein cooles Gadget, das sehr schnell installiert werden kann und ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten bietet. Mit dem Hub Mini wird die Sprachsteuerung und die Steuerung von ausserhalb ermöglicht. Geräte smart machen, die nicht so smart oder einfach zu alt sind ! Dafür gibt es den SwitchBot Bot, lustiger Name, aber

Weiterlesen »

Entdecke neue Geräte, Systeme und Gadgets

Der neue Amazon Echo Dot - 5 Generation - Besserer Klang und eingebauter Temperatursensor

Echo Dot (5. Gen.)

Der neue (2022) Amazon Echo Dot 5 – mit besserem Klang und eingebautem Temperatursensor die fünfte Generation des Echo Dot hat einen grösseren Lautsprecher (44 mm) für ein noch besseres Klangerlebnis bekommen neu dazu gekommen ist der Temperatursensor. Diesen kannst du jetzt in deine Routinen einbinden, um z.B. einen Ventilator zu starten, sobald im Raum eine bestimmte Temperatur überschritten wird

Entdecken »
NEU - Echo Studio 2022 - mit Dolby Atmos & Alexa und integrierten ZigBee Hub

Echo Studio – mit Dolby Atmos & Alexa

Der neue (2022) Amazon Echo Studio – Dolby Atmos, Alexa und ZigBee Hub der Echo Studio aus 2022 holt mit seinen verbauten 5 Lautsprechern den besten Klang heraus dieser Alexa Lautsprecher erzeugt einen dreidimensionalen Klang optimal für Heimkino (die Akustik des Raums wird analysiert und automatisch angepasst) für den Klang verantwortlich sind drei 51mm Mitteltonlautsprecher, ein 25mm Hochtonlautsprecher und ein

Entdecken »
Amazon Fire TV Cube 2022 - WiFi 6E, 4K Ultra, Dolby Vision & Dolby Atmos-Audio - Alexa kompatibel

Fire TV Cube (2022)

Der neue (2022) Amazon Fire TV Cube mit 4K Dolby Vision, Dolby Atmos Audio und WiFi 6E Amazon Fire TV Cube ist die erste Streaming-Box, die die neue WLAN Technologie WiFi 6E unterstützt neben WLAN kannst du die Box auch über Ethernetkabel mit deinem WLAN-Router verbinden steuern kannst du alles über die beigelegte Fernbedienung oder über Alexa im Vergleich zum

Entdecken »
Energiesparender Heizlüfter - djive Flowmate ARC Heater - Kompatibel mit Alexa und Google Assistant

Energiesparender Heizlüfter – djive Flowmate ARC Heater

Energiesparender Heizlüfter djive Flowmate ARC Heater – Heizlüfter, Luftreiniger & Ventilator in einem Gerät mit diesem energiesparenden 3in1 Flomate ARC Heizlüfter von djive bekommst du, neben einem Heizlüfter und Ventilator, noch einen Luftreiniger dazu – Also drei smarte Geräte in einem vereint du kannst den ARC Heater sowohl im Sommer, als auch im Winter betreiben dank dem eingebauten HEPA14 Filter

Entdecken »
Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home.