Starlink Projekt von Elon Musk startet in Deutschland

Friedrich Schnell
Friedrich Schnell
SpaceX Starlink Projekt von Elon Musk startet in Deutschland

Starlink Projekt von Elon Musk startet mit eigener Niederlassung in Deutschland

SpaceX gründet Starlink Germany GmbH auf der Mainzer Landstraße in Frankfurt am Main.

Die Starlink Germany GmbH soll demnach für die Vermietung oder Verkauf des Zubehörs und des Internetzugangs verantwortlich sein, so steht es, zumindest, im Handelsregister, laut Welt.de

Was ist oder macht Starlink überhaupt?

Starlink Satelliten befinden sich in einer Höhe von 550 km in der Erdumlaufbahn

Starlink soll ein weltumspannendes Satellitennetztwerk für den Internetzugang anbieten. Das soll, besonders, für die Regionen auf der ganzen Welt zugute kommen, wo bislang die „normale Technik“ versagt hat.

Bereits bis Anfang Oktober 2020 befanden sich über 700 Starlink Satelliten auf einer Höhe von ca. 550 km in der Erdumlaufbahn. Das macht SpaceX jetzt schon zu einem der größten kommerziellen Satellitenbetreiber weltweit.

Doch, das ist natürlich nicht das Ende der Fahnenstange, es sollen, vorerst,  insgesamt 12.000 Satelliten in die Umlaufbahn gebracht werden, jeder davon wiegt ca. 260kg.

Später soll das Starlink-Satelittennetz sogar auf 42.000 Einheiten steigen.

Übrigens, die ersten Testsatelliten wurden schon im Jahr 2018 von SpaceX ins All geschossen, diese bleiben, allerdings,  Testsatelliten und werden nicht in das jetzige Netz einbezogen.

2019 folgten dann 60 Vorserienmodelle, die eine Kommunikation zu Erde erlauben, diese können sich aber nicht untereinander verständigen, wie die neusten Satellitenmodelle der Serie 1.0.

Mit Hilfe der neuen SpaceX Rakete „Starship“, deren Entwicklung gerade massiv nach vorne getrieben wird, sollen bis zu 400 Starlink-Satelliten auf einmal in die Erdumlaufbahn gebracht werden können.

Was kostet Starlink Internet?

In Nordamerika laufen bereits die ersten Gehversuche mit dem Starlink-Internet,  wo die Testnutzer 499 Dollar einmalig für die Hardware und 99 Dollar monatlich hinblättern müssen.

Wie schnell ist Starlink-Internet?

Die Geschwindigkeit soll derzeit zw. 50 und 150 Mbit/s betragen,  und die Ping-Zeiten liegen zwischen 20 und 50 Millisekunden.

Was denkst du über das neue ehrgeizige Projekt Starlink von Elon Musk? Schreibe es gerne unten in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen!

Die neuesten Testberichte

5 in 1 ZigBee 3.0 Mini Ultra Thin LED Controller im Test - smarthomechecker.de
Controller

IM TEST: GLEDOPTO 5 in 1 ZigBee 3.0 Mini LED Controller

Im Test ist der neue GLEDOPTO 5 in 1 ZigBee 3.0 Mini LED Controller für verschiedene LED Beleuchtungsarten wie LED-Strips und LED-Einbaustrahler Ich habe mir den neuen GLEDOPTO Mini LED Controller, der mit dem Funkstandard ZigBee 3.0 kompatibel ist und zusätzlich mit 2,4G RF Fernbedienungen & Wandschaltern von MiBoxer (früher MiLight) gekoppelt werden kann, unter die Lupe genommen. Testfazit Der

Weiterlesen »
Ambilight Alternative - GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 im Test - TV-Hintergrundbeleuchtung mit LED-Streifen
Amazon Alexa

Ambilight Alternative: GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 im Test

Philips Hue Play Sync Box Alternative im Test: Die GLEDOPTO HDMI Sync Box 2.0 sorgt für Ambilight feeling am beliebigen Fernseher oder Monitor. Testfazit Philips Hue hat mit der HDMI Play Sync Box eine tolle Nachrüstlösung für alle zur Verfügung gestellt. Dafür ist es aber auch gleichzeitig sehr kostenintensiv. Für alle, die eine günstige und funktionierende Ambilight Alternative suchen, können

Weiterlesen »
SwitchBot Curtain im Test - Smarter Gardinenmotor für Vorhänge und Gardinen - Kompatibel mit Alexa, Google Assistant, Siri Shortcuts, Samsung SmartThings und IFTTT
Amazon Alexa

SwitchBot Curtain im Test – Vorhänge und Gardinen smart machen

Note: GUT (1,6)TEST: 11/2021 Weiterlesen SwitchBot Curtain – Der smarte Gardinenmotor überzeugt mit der schnellen Montage & Einrichtung und macht deine Gardinen und Vorhänge intelligent. Für den reinen Bluetooth Betrieb ist keine Registrierung erforderlich. Mit dem optionalen Hub Mini stehen einem noch viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung. Gardinen und Vorhänge smart steuern – Mit dem SwitchBot Curtain klappt das im

Weiterlesen »
SwitchBot Bot und Hub Mini im Test beim Smart Home Portal - - smarthomechecker.de
Amazon Alexa

Im Test: SwitchBot Bot und Hub Mini – Viel Automation mit wenig Aufwand

Note: GUT (1,6)TEST: 11/2021 Weiterlesen Der SwitchBot Bot ist ein cooles Gadget, das sehr schnell installiert werden kann und ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten bietet. Mit dem Hub Mini wird die Sprachsteuerung und die Steuerung von ausserhalb ermöglicht. Geräte smart machen, die nicht so smart oder einfach zu alt sind ! Dafür gibt es den SwitchBot Bot, lustiger Name, aber

Weiterlesen »

Entdecke neue Geräte, Systeme und Gadgets

Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home.