NETATMO: Neuer HomeKit CO Sensor

Friedrich Schnell
Friedrich Schnell
Netatmo überrascht mit neuem HomeKit Kohlenmonoxid (CO2) Sensor - Der, für ca. 100 Euro erhältliche, Sensor besitzt eine 10 Jahres-Batterie

Netatmo kommt mit einem neuen Kohlenmonoxid (CO) Sensor auf den Markt - Der Sensor kann bereits jetzt für ca. 100 € vorbestellt werden.

Die meisten kennen Netatmo vermutlich als den Hersteller für smarte Überwachungskameras für innen und aussen. Frühere Bezeichnung der Kameras waren Welcome (Innenkamera) und Presence (Aussenkamera). Jetzt heissen sie einfach „Smarte Aussenkamera“ und „Smarte Innenkamera“. 

Ansonsten ist auch die Smarte Wetterstation sehr bekannt und verbreitet. Somit kann Netatmo schon mit vielen verschiedenen Sensoren glänzen wie z.B., Tür- und Fenstersensor, Windmesser, Regenmesser und ein Rauchmelder.

Jetzt rundet der Hersteller sein Portfolio mit einem neuen Kohlenmonoxid-Sensor (CO) ab, der auch Apple HomeKit kompatibel ist.

Solche Sensoren können Leben retten, denn, Kohlenmonoxid ist unsichtbar und was noch fataler ist, er ist geruchlos. Die Auslöser für den Austritt dieses Gases können z.B. defekte Gasthermen und Kamine, oder das Laufenlassen eines Motors im geschlossenen Raum sein. 

Der Smarte Kohlenmonoxidmelder von Netatmo soll genau das verhindern, in dem er die Bewohner einer Immobilie bei einem eventuellen Austritt des CO-Gases rechtzeitig warnt.

Sobald Kohlenmonoxid erkannt wurde, bekommst du eine Push-Benachrichtigung auf dein Smartphone, und es ertönt zusätzlich eine eingebaute 85 dB Sirene.

Wie schon beim Netatmo Rauchmelder ist auch hier eine 10-Jahres-Batterie verbaut. Das entspricht auch der maximalen Lebensdauer von solchen Geräten. Und nein, die Batterie kann man nicht austauschen, sie ist fest verbaut. 

Da die Lebensdauer von 10 Jahren nicht nur an der Batterie liegt, sondern, unter anderem auch am verbauten Sensor, sollte man diese Geräte ohnehin nach dieser Nutzungsdauer auswechseln.

Eine Selbsttest-Funktion soll dafür sorgen, dass der CO-Melder seine Funktionstüchtigkeit eigenständig überprüft.

Dank der Kompatibilität mit Apple HomeKit kann der Netatmo Kohlenmonoxidmelder über Bluetooth LE eingebunden und mit anderen kompatiblen Geräten in Automationen genutzt werden.

Der Netatmo CO-Melder lässt sich übrigens nicht mit den anderen CO-Meldern verknüpfen, so wie man es von manchen Rauchmeldern gewohnt ist.

Überblick der technischen Daten

Wie ich schon oben erwähnt habe, lässt sich der neue Sensor ab sofort und direkt über den Netatmo Shop vorbestellen. Der Preis liegt derzeit bei knapp 100 Euro. Einen kleinen Rabatt bekommt man ab einem 2er-Pack. 

Ich empfehle dir aber sich bis zum diesjährigen Black Friday zu gedulden. Ab dem 26 November gibt es viele Rabatte, evtl. ist dieser Kohlenmonoxid-Sensor auch schon dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen!

Twinkly flexibler LED Lichtschlauch für kreative Köpfe
Amazon Alexa

Twinkly: Flexibler Lichtschlauch für kreative Köpfe

Mit dem neonartigen LED-Schlauch Flex von Twinkly kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen Die smarte Weihnachtsbaumbeleuchtung habe ich hier schon vor einiger Zeit vorgestellt, und jetzt ist der Twinkly Flex an der Reihe. Der neonartige LED-Schlauch passt eigentlich auch ganz gut zu dieser Weihnachtszeit und kann zu Deko Zwecken genutzt werden. Der LED-Schlauch ist dabei so biegsam, dass z.B. die Form

Weiterlesen »
Meross Thermostat für elektrische Fussbodenheizungen - Kompatibel mit HomeKit, Alexa, Google Assistant
Amazon Alexa

Meross: HomeKit Thermostat für elektrische Fussbodenheizungen

Etliche neue Geräte hat Meross in letzter Zeit ins Portfolio aufgenommen: Jetzt ist noch der HomeKit Thermostat dazu gekommen Einen HomeKit kompatiblen Heizkörper-Thermostaten vertreibt Meross schon seit einiger Zeit, und nun gesellt sich ein Raumthermostat für elektrische Fussbodenheizungen dazu. Der Raumthermostat ist aber nicht nur mit Apple HomeKit kompatibel, sondern versteht sich auch mit Alexa, Google Assistant und  SmartThings. Die

Weiterlesen »
Twinkly smarte Weihnachtsbeleuchtung ist jetzt HomeKit kompatibel
Amazon Alexa

Twinkly: Die smarte Weihnachtsbeleuchtung ist jetzt HomeKit kompatibel

Die smarte Weihnachtsbeleuchtung Twinkly unterstützt nach einem Firmware-Update auch Apple HomeKit Endlich, würden jetzt viele vermutlich sagen, ist das langersehnte HomeKit Update da. Darauf haben viele Twinkly Nutzer gewartet, und jetzt ist es soweit. Nach Informationen von iMore musst du demnach nur die Twinkly iOS App aktualisieren und danach noch ein Firmware-Update deiner Lichterketten durchführen. Laut dem Hersteller werden folgende Modelle derzeit

Weiterlesen »
SmartWings Smarte Rollos für HomeKit, Alexa & Google Assistant - Mit sehr vielen Variationen wie Fernbedienung, Solarpanel, Grössenanpassung, Farbanpassung
Amazon Alexa

SmartWings: Smarte Rollos für HomeKit, Alexa & Google Assistant

Die smarten Rollos von SmartWings mit verschiedensten Kombiniermöglichkeiten sind auf Amazon aufgetaucht: Alexa, Google Assistant & HomeKit kompatibel Der Hersteller SmartWings aus Kalifornien stellt smarte Rollos her, die in vielen Variationen verfügbar sind. Im Shop des Herstellers lassen sich demnach die Höhe, Breite, Farbe, der Motortyp und noch einiges mehr auswählen. Jetzt sind die SmartWings Rollos auch mit HomeKit kompatibel.

Weiterlesen »

Entdecke neue Geräte, Systeme und Gadgets

Ambilight Alternative GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0

GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 mit LED-Strip

Ambilight Alternative – HDMI TV Sync Box 2.0 von GLEDOPTO mit zwei LED-Strips Die TV Sync Box 2.0 erzeugt mit RGB LED-Strips dynamische Hintergrundbeleuchtung am Fernseher oder Monitor Kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT Die Verbindung der Sync Box mit dem Router läuft über WLAN Stromversorgung: 12 Volt Netzteil Integrierter HDMI Splitter (4 K | 30 FPS) Schutzklasse

Entdecken »
SwitchBot smarter Kippschalter für Hausautomatisierung

SwitchBot Bot – Smarter Kippschalter

SwitchBot Bot – Ein smarter Kippschalter, um deine, nicht so smarten, Kippschalter, Wandschalter, Taster und vieles mehr zu steuern Kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant, Siri Shortcuts, Samsung Smart Things und IFTTT (benötigt SwitchBot Hub Mini/Plus) Die Steuerung und Einrichtung läuft über die SwitchBot App für iOS oder Android Dank dem Automatisierungs-Dienst IFTTT stehen dir noch viel mehr Möglichkeiten zur

Entdecken »
Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home.