LoRaWAN: Neue Miner für das Helium Netzwerk MNTD von RAKwireless

LoRaWAN Helium Miner MNTD RAKwireless
von Friedrich

Zu den bekanntesten Minern wie Bobcat und Sensecup M1 gesellt sich jetzt der MNTD in zwei Versionen dazu

Der Hersteller RAKwireless, der drahtlose End-to-End Lösungen und IoT-Technologien anbietet, hat Anfang Dezember die Markteinführung (EU und Kanada) für seine MNTD Helium Miner* für das LoRaWAN Netzwerk bekannt gegeben.

Der Hersteller bietet gleich zwei Miner an, einen MNTD Goldspot Miner in einer limitierten Auflage und einen „normalen“ MNTD Blackspot Miner.

Da aber von der Chip Knappheit nicht nur die bekanntesten Geräte wie Smartphones, Spielekonsolen (PS5), Grafikkarten u.s.w. , sondern auch die Mining-Hardware Hersteller betroffen sind, sind eben auch diese Geräte zur Zeit sehr rar.

Deswegen hat es auch einen nicht verwundert, dass am Verkaufsstart, der am 15 Dezember statt fand, beide Miner Modelle binnen weniger Minuten ausverkauft waren.

Das gilt, übrigens, für alle anderen Miner auch.

 

MNTD Goldspot und Blackspot Miner - Die Preise

Da die Konkurrenten, wie Bobcat Miner 300, Sensecup M1 und Nebra, sich preislich zw. 500 € und 700 € bewegen, bietet MNTD jetzt regelrecht ein Schnäppchen an. Der Blackspot Miner kostet somit nur 349 € und die limitierte Goldspot Edition liegt bei 429 €. 

Beide Geräte werden derzeit direkt von MNTD vertrieben.

Dazu kommen natürlich noch die Versandkosten, Zollgebühren und die Einfuhrumsatzsteuer, weil die Geräte meist aus China verschickt werden.

 

MNTD Blackspot Miner LoRaWAN Helium Netzwerk.webp
MNTD Blackspot Miner (© MNTD)
MNTD Goldspot Miner LoRaWAN Helium Netzwerk
MNTD Goldspot Miner (© MNTD)

Ganz ungeduldige können sich ihre Geräte auch auf eBay oder eBay Kleinanzeigen besorgen, hier sind die Preise aber exorbitant hoch. Für einige Miner wurden schon Preise jenseits der 2.500 € verlangt. Selbst auf dem Kaufland.de Marktplatz wird derzeit der Sensecup M1 Miner für 1.799 € angeboten.

Es ist natürlich jedem selbst überlassen, wo er seine Geräte kauft, aber ich rate dir davon ab. Zum einen wegen den übertriebenen Preisen, und zum anderen, weil es sich dort auch oft um Scam-Anbieter handelt.

Auf der Heliumplattform kannst du alle Anbieter der Helium Miner anschauen. Dort siehst du auch die offiziellen Shopbetreiber. 

MNTD Miner - Technische Daten

Die limitierte Gold Edition (es handelt sich hier nur um die Farbe gold) unterscheidet sich von der Blackspot Version, natürlich, farblich und besitzt 8 GB RAM anstatt 4 GB. Für den Goldspot Miner bekommst du noch einen VIP-Support, was auch immer es bedeuten soll.

Da die meisten Miner auf einem Raspberry Pi 4 basieren, gehe ich davon aus, dass der MNTD Miner auch darauf aufbaut.

 

Helium Miner und LoRaWAN - Was ist das?

Du hast noch nie was davon gehört?!

Ich kann dir aber versichern, dass es ein sehr interessantes IoT (Internet of Things) Thema ist.

Hier eine ganz, ganz kurze Einleitung.

LoRaWAN steht für Long Rage Wide Area Network. Diese Funk-Technologie wird z.B. für die Übertragung von verschiedenen Sensordaten genutzt. Das, sogenannte, Helium-Netzwerk basiert auf solcher Technologie, fungiert aber hier dezentral.

Deswegen ist jeder Helium-Miner* auch gleichzeitig ein LoRaWAN-Gateway.

Wofür das Ganze?

Stelle dir vor, du bist der Betreiber eines E-Roller Verleihs. Damit du zu jeder Zeit weisst, wo sich deine E-Roller befinden, kannst du das dezentrale Helium-Netzwerk nutzen. Die Roller werden dir in gewissen Zeitabständen ihre GPS-Daten übermitteln.

Für jede Datenübermittlung zahlst du im Helium-Netzwerk mit sogenannten DCs (Data Credit). Ein DC liegt derzeit bei 0,01 Cent.

Was hat es nun mit Mining zu tun?

Damit aber viele (meistens sind es Unternehmen) dieses Netzwerk nutzen können, muss es entsprechend grossflächig verfügbar gemacht werden.

Und hier kommen eben die Helium Miner ins Spiel. Die stellen das Helium-Netzwerk mit der LoRaWAN Technologie zur Verfügung und werden dafür in Form der Kryptowährung namens Helium (HNT) belohnt. Dadurch kann sich das Netzwerk viel schneller verbreiten und wird dadurch für noch mehr Unternehmen interessanter. 

Hast du Interesse an diesem Thema gefunden, dann schreibe in die Kommentare, ob ich mehr darüber berichten soll. 

Hier gelangst du zum Helium Projekt.

 

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die letzten Testberichte abchecken

Welock SECBN51 im Test - Türschloss mit Fingerabdruck und RFID
Nuki

Welock SECBN 51: Türschloss mit Fingerabdruck im Test

Im Test: Wie gut schneidet das neue Türschloss Welock SECBN51 mit Fingerabdrucksensor aus Schweizer Produktion ab? Ich habe das neue smarte Türschloss mit Fingerabdruck, das Welock SECBNEBL51, umfassend getestet. Obwohl die Unterschiede zu den älteren Modellen nicht gravierend sind, sticht

Weiterlesen »

Neues aus dem smarten Blog

SwitchBot Lock Pro im Test
Nuki

SwitchBot Lock Pro mit Fingerabdruck im Test

SwitchBot Lock Pro im Test: Neues Smartes Türschloss mit Fingerabdruck – Scanner Das neueste Smart Lock aus dem Hause SwitchBot ist schon eine Weile erhältlich. Nun hatte ich die Gelegenheit, den SwitchBot Lock Pro ausgiebig zu testen. In diesem Testbericht erfährst

Weiterlesen »
WiZ Portrait Schreibtischleuchte - Matter kompatibel
LED-Strips

Signify: Neue Matter Leuchten von WiZ

Signify bringt neue Matter Leuchten für den Schreibtisch und für den Garten – WiZ Portrait & Outdoor LED-Streifen Signify erweitert unter der Marke WiZ das Produktportfolio und bringt neben einer Schreibtischleuchte auch einen LED-Streifen für den Garten auf den Markt.

Weiterlesen »

Neue Geräte & Systeme abchecken

Siegenia Smarter Matter Fenstergriff

SIEGENIA Smarter Matter Fenstergriff

Smarter Matter over Thread Fenstergriff von Siegenia Der smarte Siegenia Fenstergriff ist mehr als nur ein Fenstergriff. Er ist ein innovatives Produkt, das Sicherheit und Komfort verbindet und deine Fenster zu einem integralen Bestandteil deines Smart Home Systems macht. Mit

Weiterlesen »
Hama WLAN Matter Steckdose (2023)

Hama WLAN Steckdose | Matter

Hama – Smarte Matter over WiFi (WLAN) Steckdose mit 3680 Watt Leistungsaufnahme Neben NEO Smart Plug, meross MSS315 und Eve Energy ist jetzt auch die smarte Matter über WLAN Steckdose von Hama auf dem Markt! diese Matter Steckdose kann Geräte mit bis zu 3.680 Watt

Weiterlesen »
Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home. 

Jetzt 10% sparen!!!

Mit unserem Rabattcode “ 10UPCWPHIXTPYB “ sparst Du immer !!! 

Der Rabattcode wird im Shop automatisch verrechnet!