fbpx
Die 5 grössten Smart Home Mythen.

Apple HomeKit jetzt auch auf macOS Mojave verfügbar

Apple HomeKit macOS Mojave Home-App
Friedrich Schnell
Friedrich Schnell

Apple HomeKit ist jetzt auch auf macOS Mojave Home-App verfügbar.

Apple hat am Montag die neue macOS Version „Mojave“ ausgerollt. Unter der Haube hat sich dabei einiges getan. Aber das Interessanteste für uns dürfte die Home-App für Apple HomeKit sein, die seit dem Update auf dem Mac vorhanden ist.

Die Home-App war bis lang nur auf den iOS Geräten vorhanden, womit Du Deine HomeKit kompatiblen Geräte steuern kannst.

Das portfolio der Apple HomeKit kompatiblen Geräte wird dabei auch immer grösser. So können die Geräte von nachfolgend als Beispiel aufgeführten Herstellern gesteuert werden:

Mit dem Mojave macOS haben es noch andere aus dem iOS bekannten Apps auf den Mac geschafft. Die Sprachmemos- und die Aktien-App findest Du jetzt ebenfalls auf Deinem Mac.

Gefällt Dir dieser Artikel?
+0-00 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Friedrich Schnell

Friedrich Schnell

Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home.

Neueste Beiträge

Mein Gratis-eBook für dich!
DIE 5 GRÖSSTEN MYTHEN ÜBER SMART HOME

Das könnte dich auch interessieren

Amazon Echo Dot und Echo Dot 3 blinkt gelb - Das will Alexa dir sagen

Alexa blinkt gelb – Das will sie dir damit sagen

Du fragst dich vielleicht schon länger, warum deine Alexa (bzw. Echo Dot) gelb blinkt. Alexa will dich hier, nämlich, auf verschiedene Ereignisse aufmerksam machen. Alexa kann aber auch in anderen Farben blinken

eBook zum Download "5 Mythen Über Smart Home"
Die 5 grössten Mythen
Über Smart Home