5 WLAN Steckdosen im Vergleich 2020

Du willst endlich in einem Smart Home wohnen, möchtest aber gleichzeitig nicht sofort mit einem kompletten System starten? Es gibt für dich eine sehr einfache Alternative, und zwar, mit der, sogenannten, WLAN-Steckdose oder, auch bekannt, als Zwischenstecker, oder Smart-Plug. 

Solche WLAN Steckdosen lassen sich ohne Bridge, Hub, Gateway oder einer anderen smarten Zentrale direkt über deinen DSL-, oder WLAN-Router verbinden und steuern. Durch die Unterstützung der Sprachassistenten wie Google Assistant oder Amazon Alexa, gewinnst du noch mehr an Komfort.

Ich habe mir viele WLAN-Steckdosen angeschaut und zeige dir hier die, meiner Meinung nach, besten im Vergleich. 

Abbildung
Vergleichssieger
TP-Link WLAN Steckdose (HS110)
Preis-Leistungs-Sieger
Meross WLAN Steckdose MSS310(EU)
TECKIN WLAN Steckdose 2er Pack
Gosund WLAN Steckdose 4er Pack
D-Link mydlink Home Smart Plug (DSP-W215)
ProduktTP-Link WLAN Steckdose (HS110) **Meross WLAN Steckdose MSS310(EU) **TECKIN WLAN Steckdose 2er Pack **Gosund WLAN Steckdose 4er Pack **D-Link mydlink Home Smart Plug (DSP-W215) **
ENERGIEVERBRAUCHS-MESSUNGJaJaNeinJaJa
Timer-FunktionJaJaJaJaJa
EINSATZORTINNENINNENINNENINNENINNEN
max. LEISTUNGS-AUFNAHME3680W | 16A3680W | 16A3300W | 16A3680W | 16A3680W | 16A
Funkprotokoll(e)

WLAN 2,4 GHz

WLAN 2,4 GHz

WLAN 2,4 GHz

WLAN 2,4 GHz

WLAN 2,4 GHz

Eigene Zentrale

wird nicht benötigt

wird nicht benötigt

wird nicht benötigt

wird nicht benötigt

wird nicht benötigt

Funktioniert mit

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT

Amazon Alexa, Google Assistant

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT

€ 29,99 € 22,41
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 31,99 € 22,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 39,99 € 31,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 26,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
zu Amazon **zu Amazon **zu Amazon **zu Amazon **zu Amazon **
weitere Angebote
Vergleichssieger
TP-Link WLAN Steckdose (HS110)
ENERGIEVERBRAUCHS-MESSUNGJa
Timer-FunktionJa
EINSATZORTINNEN
max. LEISTUNGS-AUFNAHME3680W | 16A
Funkprotokoll(e)

WLAN 2,4 GHz

Eigene Zentrale

wird nicht benötigt

Funktioniert mit

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT

€ 29,99
€ 22,41
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis-Leistungs-Sieger
Meross WLAN Steckdose MSS310(EU)
ENERGIEVERBRAUCHS-MESSUNGJa
Timer-FunktionJa
EINSATZORTINNEN
max. LEISTUNGS-AUFNAHME3680W | 16A
Funkprotokoll(e)

WLAN 2,4 GHz

Eigene Zentrale

wird nicht benötigt

Funktioniert mit

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT

Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TECKIN WLAN Steckdose 2er Pack
ENERGIEVERBRAUCHS-MESSUNGNein
Timer-FunktionJa
EINSATZORTINNEN
max. LEISTUNGS-AUFNAHME3300W | 16A
Funkprotokoll(e)

WLAN 2,4 GHz

Eigene Zentrale

wird nicht benötigt

Funktioniert mit

Amazon Alexa, Google Assistant

€ 31,99
€ 22,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gosund WLAN Steckdose 4er Pack
ENERGIEVERBRAUCHS-MESSUNGJa
Timer-FunktionJa
EINSATZORTINNEN
max. LEISTUNGS-AUFNAHME3680W | 16A
Funkprotokoll(e)

WLAN 2,4 GHz

Eigene Zentrale

wird nicht benötigt

Funktioniert mit

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT

€ 39,99
€ 31,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
D-Link mydlink Home Smart Plug (DSP-W215)
ENERGIEVERBRAUCHS-MESSUNGJa
Timer-FunktionJa
EINSATZORTINNEN
max. LEISTUNGS-AUFNAHME3680W | 16A
Funkprotokoll(e)

WLAN 2,4 GHz

Eigene Zentrale

wird nicht benötigt

Funktioniert mit

Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT

€ 26,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhaltsverzeichnis

WLAN-Steckdose TP-Link HS110

Diese smarte Steckdose verbindet sich über dein 2,4 GHz WLAN-Netz. Sie kann über die App eingerichtet werden und ist für den Inneneinsatz gedacht. Die Einrichtung und Steuerung erfolgt dabei über die kostenlose Kasa-App. 

Übrigens, mit dieser App kannst du auch andere smarten Geräte von TP-Link steuern. Die WLAN-Steckdose kann Geräte mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 3680 W schalten, das ist beachtlich.

Mit TP-Link HS110 besteht die Möglichkeit zur Energieverbrauchsmessung. Weiterhin kann der Abwesenheitsmodus aktiviert und Zeitpläne, nach Bedarf, eingerichtet werden. 

Die Steuerung erfolgt nicht nur per Smartphone-App, sondern mit Hilfe von Alexa und Google Assistant. Mit IFTTT gelingen dir auch andere Automatisierungen.

WLAN-Steckdose D-Link DSP-W215

Die WLAN Steckdose von D-Link hat, ebenfalls wie die TP-Link HS110, eine Leistungsaufnahme von 3680W und ist für Inneneinsatz gedacht. 

Gesteuert wird sie über die mydlink Home App und mit Hilfe von Alexa über Amazon Echos (mit einem entsprechendem Skill), oder Google Assistant. Die Verbindung zum WLAN-Router erfolgt dabei ganz einfach über die WPS-Taste an der smarten Steckdose.

Energieverbrauchsmessung, Überhitzungsschutz und Erstellung von Zeitplänen gehören ebenfalls zu ihren Fähigkeiten. 

IFTTT wird ebenfalls unterstützt und eröffnet ganz andere Möglichkeiten für dieses Gerät. Dazu unten mehr!

Gosund SP1 WLAN-Steckdose im 4er Set

Gosund WLAN Steckdose 4er Pack
Gosund WLAN Steckdose 4er Pack
Preis: € 31,44 Prime zu Amazon **
Stand: 24. November 2020

Besonders mit diesem 4er Set gehört die Gosund SP1 zum Bestseller Nr.1 auf Amazon. Mit über 1500 Rezensionen und 4,6 von 5 Sternen ist diese WLAN Steckdose sehr beliebt. 

Denn für die, im Durchschnitt 40 Euro (Stand: 05.01.2020), bekommt man gleich vier smarte Steckdosen zum Steuern von verschiedenen Geräten im Haushalt.

Dabei können die Geräte mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 3680 Watt geschaltet und gleichzeitig deren Verbrauch überwacht werden.

Die Einrichtung und Steuerung erfolgt über die Smart Life App, die für iOS und Android Geräte existiert. 

Mit der Timer-Funktion hast du auch die Möglichkeit, Geräte nach einer bestimmten Zeit zu schalten. So richtig smart wird die Gosund SP1, sobald du sie mit Amazon Alexa verbunden hast.

Neben Alexa unterstützt die SP1 auch Google Assistant und den Drittdienstanbieter IFTTT.

Falls dir das Set mit vier Steckdosen zu gross ist, bietet Gosund noch ein 2er Set an **.

SP21 WLAN-Steckdose von TECKIN im 2er Set

Alle, zuvor vorgestellten, WLAN Steckdosen haben eins gemeinsam, sie sind nicht so kompakt in ihrer Bauform wie die smarte Steckdose von TECKIN.

Die TECKIN SP21 wird auch über die Smart Life App eingerichtet und gesteuert. Zur Kommunikation nutzt sie ebenfalls das WLAN-Netz mit 2,4 GHz.

Maximale Leistungsaufnahme beträgt hier 3300 Watt. Neben der Timer-Funktion werden auch zwei Sprachassistenten Google Assistant und Amazon Alexa unterstützt.

Durch die Kompatibilität zu IFTTT kannst du die Fähigkeiten der TECKIN SP21 nochmal zusätzlich erweitern. Leider fällt hier die Funktion zur Energieverbrauchsmessung. 

Neben dem 2er Set kann man die SP21 auch in einem 3er oder 4er Set erwerben.

MSS310 WLAN-Steckdose von Meross

Preis-Leistungs-Sieger
Meross WLAN Steckdose MSS310(EU)
Meross WLAN Steckdose MSS310(EU)
Preis nicht verfügbar zu Amazon **
Stand: 24. November 2020

Die WLAN-Steckdose MSS310 von Meross kommt, wie die letzten beiden, zwar auch aus China, aber von einem Hersteller mit einem besonderen background. 

Die Firma wurde durch ehemalige Mitarbeiter von namhaften Unternehmen wie Microsoft, Cisco, TP-LINK und MTK im Jahr 2016 gegründet. Der Firmensitz befindet sich in Gaoxin Chengdu.

Meross MSS310 besitzt die Timer-Funktion und kann sowohl über Amazon Alexa, als auch über Google Assistant per Sprache gesteuert werden. IFTTT Kompatibilität ist ebenfalls vorhanden.

Die Einrichtung läuft über die hauseigene Meross App für iOS und Android Geräte.

Die maximale Leistungsaufnahme beträgt 3680 Watt, dabei kann auch der Stromverbrauch aufgezeichnet werden. Die Kommunikation läuft auch bei dieser smarten Steckdose über das 2,4 GHz WLAN-Netz.

 

Was ist überhaupt eine WLAN-Steckdose?

Diese Smart Home Geräte werden mit sehr vielen Namen bezeichnet: Funksteckdose, Zwischenstecker-Schalter, Smart-Plug oder eben auch WLAN-Steckdose. 

Wobei die WLAN-Steckdose auch gleichzeitig die Funktechnologie dahinter offenbart. 

Mit der Bezeichnung „Funksteckdose“ wurden früher meist die Geräte mit einer Funkfrequenz von 433 MHz in Verbindung gebracht.

Das sind die Geräte, die man noch vor ca. zehn Jahren beim Baumarkt kaufen konnte. Diese normalen Funksteckdosen sind, natürlich, nach wie vor erhältlich und werden mit einer Fernbedienung gesteuert.

Heute hat sich, dank dem Smart Home Hype, vieles geändert, zum Beispiel, dass solche Geräte jetzt mit Hilfe von Smartphones gesteuert werden können und mit Fernzugriff sogar aus jedem Winkel der Erde. Internetverbindung vorausgesetzt!

Amazon Smart Plug (WLAN-Steckdose), Funktionert mit Alexa
Bild: © Amazon

Die anderen Bezeichnungen, Zwischenstecker-Schalter und Smart Plug stehen in direkter Verbindung zum Smart Home und werden meist mit den Funkstandards Z-Wave, ZigBee, EnOcean, DECT-ULE oder proprietären Lösungen in Verbindung gebracht. 

Wie funktioniert eine WLAN-Steckdose?

Schlussendlich ist es egal, wie die smarten Steckdosen alle heissen, oder welche Funktechnologie sich dahinter verbirgt. Die Hauptfunktion bei allen ist immer dieselbe. 

Du kannst damit deine Verbraucher ein- oder ausschalten. Bloß nur mit sehr viel mehr Komfort durch die Möglichkeit der Automatisierung.

Doch der Funktionsumfang beschränkt sich, natürlich, nicht nur auf das bloße Ein- oder Ausschalten der WLAN-Steckdose. Die Überwachung des Energieverbrauchs von den angeschlossenen Geräten gehört, zum Beispiel, auch zu den Fähigkeiten, was die meisten smarten Steckdosen haben.

Wiederum andere sind zusätzlich mit einem Temperatursensor ausgestattet oder besitzen einen integrierten Überhitzungsschutz. 

Die Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten sind unterschiedlich und sehr vielfältig. Du kannst deine Waschmaschine, HiFi-Anlage, Kaffeemaschine, deine Lampen, Weihnachtsbeleuchtung und viele weitere Geräte ein- und ausschalten.

Deren Energieverbrauch kontrollieren, die anfallenden Stromkosten anzeigen lassen, die Zeitpläne erstellen und dir diese Informationen auch per Push Mittteilung auf dein Smartphone oder Tablet zusenden lassen. 

Einige Steckdosen können deine Abwesenheit auch mit dem Abwesenheitsmodus simulieren.

Der Einsatzort - Nicht nur im Innenbereich sind die smarten WLAN-Steckdosen nützlich

Die verschiedenen smarten Steckdosen lassen sich nicht nur im Innen-, sondern auch im Aussenbereich einsetzen. Im Garten, zum Beispiel, kannst du damit deine Gartenleuchten zeitgesteuert schalten. 

Auch die Teich- oder Swimmingpool-Pumpen können so vollautomatisch und tageszeitabhängig angesteuert und überwacht werden.

Weitere Einsatzgebiete sind in der Gartenbewässerung realisierbar, auch hier wäre die Zeitsteuerung sehr komfortabel. Da es sich hier aber um Smart Home Geräte handelt, ist durch die Kombination von passendem Zubehör, wie den Wettersensoren, das vollautomatische Ausschalten der Bewässerung beim Einsetzen des Regens realisierbar.

Die Funkreichweite

Die Funkreichweite ist immer von Gerät zu Gerät, und somit auch von dem eingesetzten Funkprotokoll, unterschiedlich. Die angegebenen Werte des Herstellers sind immer als Richtwerte zu verstehen und variieren je nach Einsatzort. 

Als Störfaktoren kommen, zum Beispiel, die dicken Wände und Stahlbetondecken in Betracht. Bei den Wänden spielt auch das Material, aus dem sie bestehen, eine grosse Rolle. 

Die Steuerung per iOS oder Android App

Innr SP 120 2300 W Funksteckdose App
Bild: © Amazon | Innr

Die, oben in der Vergleichstabelle, aufgeführten Steckdosen, werden alle über die Apps für iOS oder Android Smartphones oder Tablets gesteuert. 

Das ist auch der grosse Vorteil gegenüber den normalen Funksteckdosen, die über die Fernbedienung gesteuert werden. 

Denn die, oft mühselige, Programmierung entfällt und erfolgt einfach und bequem über die, zum download, bereit gestellten Apps.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und fallen, je nach App, unterschiedlich aus. 

Es lassen sich, zum Beispiel, unterschiedliche Szenen anlegen und die WLAN-Steckdosen verschiedenen Räumen zuweisen. 

Mit Szenen lassen sich mehrere Smart Home Geräte verknüpfen und nur durch einen Klick in der App oder mit einer Anweisung an die digitalen Sprachassistenten ausführen. 

Danach brauchst du die Geräte nicht mehr einzeln ansteuern, sondern es reicht, wenn man einfach die entsprechende Szene aktiviert. Das funktioniert auch per Sprache mit Amazon Alexa oder Google Assistant.

Die Steuerung per Sprache: Google Assistant & Amazon Alexa

Die digitalen Sprachassistenten versprechen noch mehr Komfort durch die Steuerung der Smart Home Geräte mit der eigenen Stimme

Alle, hier im Vergleich, vorgestellten WLAN-Steckdosen lassen sich mit Hilfe von den digitalen Sprachassistenten Amazon Alexa oder auch Google Assistant steuern.

Somit reicht es nach dem Einrichten einfach: „Alexa, schalte das Licht im Wohnzimmer ein“ zu sagen oder im Fall von Google Assistant „Hey Google, mach das Licht an“. 

Und, wie durch ein Wunder, wird das Licht eingeschaltet, sehr simpel. 

Meross smarter WLAN - Lichtschalter, Sprachsteuerung per Alexa, Google Assistant

Funksteckdose für Hilfsbedürftige?

Die WLAN-Steckdosen sind für viele einfach smarte Gadgets, die für mehr Komfort, aber auch Sicherheit sorgen. Was ist aber mit den Menschen unter uns, die auf die Hilfe sogar angewiesen sind? 

Damit meine ich Menschen, die nicht ohne fremde Hilfe sich bewegen oder es, zumindest, sehr eingeschränkt tun können. Mit solchen smarten Geräten kann man hilfsbedürftigen Menschen ungemein das Leben erleichtern. 

Beim Einsatz von mehreren WLAN-Steckdosen kann man mit nur einem Knopfdruck, dementsprechend auch mehrere Geräte, auf einmal ein- oder ausschalten. Man braucht somit nicht zu jedem einzelnen Gerät extra laufen. 

Der Drittdienstanbieter IFTTT - Was ist das?

Durch den Dienstanbieter IFTTT eröffnen sich noch weitere Möglichkeiten für die Nutzung einiger, damit kompatiblen, smarten Steckdosen. IFTTT heisst soviel wie „If This Then That“ (wenn dies, dann das) und, vereinfacht gesagt, sind es „WENN-DANN“ Regeln. 

Damit kann man Verknüpfungen zwischen verschiedenen Webanwendungen und vielen kompatiblen Geräten herstellen.

Um es am Beispiel von D-Link WLAN-Steckdose zu verdeutlichen: WENN die D-Link SpotCam eine Bewegung registriert hat, DANN schalte die D-Link Steckdose ein (zum Beispiel schaltest du damit das Licht im Wohnzimmer ein).

Die 5 WLAN-Steckdosen aus dem Vergleich im Überblick

Das könnte für dich noch interessant sein

 Gefällt dir der Vergleich?

+17-118 ratings
Du magst es!

 

Diesen Vergleich teilen:

Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich, ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung im Smart Home Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home. 

Die 5 grössten Mythen über Smart Home​!​

Studien belegen, dass immer noch einige Smart Home Mythen existieren und was noch schlimmer ist, sich hartnäckig halten.
In meinem kostenlosen eBook stelle ich dir 5 Mythen über Smart Home vor und räume deine existierende Zweifel aus dem Weg.

Mit dem Download abonnierst Du den Newsletter von smarthomechecker.de (Smarte Artikel & Deals). Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

eBook zum Download "5 Mythen Über Smart Home"
eBook zum Download "5 Mythen Über Smart Home"
Die 5 grössten Mythen
über smart home