OneLife X: Luftreiniger mit Plasma-Technologie als Crowdfunding auf Indiegogo

OneLife X Luftreiniger mit Plasma-Technologie als Crowdfunding auf Indiegogo
von Friedrich

Ein Plasma-Luftreiniger mit dem Namen OneLife X kommt aus Deutschland und läuft gerade als Crowdfunding Kampagne auf Indiegogo

Das Start-up OneLife kommt aus Deutschland und verspricht mit seinem Luftreiniger, das auf die Plasma-Technologie setzt, eine 99,99 prozentige Filterleistung, sehr geräuscharmen Betrieb und Stromkosten von weniger als 5 € im Jahr.

Was kann der OneLife X?

Die meisten bisherigen Luftreiniger benutzen die, sogenannten, HEPA-Filter, um aus der Luft die kleinsten Luftpartikel herausfiltern zu können. 

Der OneLife X Luftreiniger bedient sich einer anderen Methode. Mit ihrer, sogar patentierten, Plasma Filtertechnologie werden, laut dem Start-up, 99,99% Schadstoffpartikel aus der Luft gefiltert. Selbst die Bakterien und Viren sollen hier keine Chance haben durch den Plasma-Filter durchzukommen.

Im Vergleich zur HEPA-Technologie können mit der Plasma-Technologie Partikel mit bis zu einer Grösse von 0,01 Mikrometern eliminiert werden. HEPA-Filter können nur Partikel bis zu einer Grösse von 0,3 Mikrometern herausfiltern. 

Der innovative Luftreiniger besitzt einen Lasersensor, der die Schadstoffe, VOCs, Feinstaub (PM2,5), ultrafeine Partikel (PM1,0), Luftfeuchtigkeit und die Temperatur erkennen und messen kann.

Der, für die Umwälzung der Luft, benötigte Ventilator ist ein Axialventilator, der einen präzisen und gezielten Luftstrom erzeugen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

OneLife X und die Umwelt

Der Plasma-Filter muss, laut dem Unternehmen, nämlich auch nie getauscht werden. Er kann einfach abgewaschen werden, und ist sogar spülmaschinenfest.

Es kommt, natürlich. auch der Umwelt zugute, weil hier keine Filterabfälle entstehen, wie es bei den HEPA-Luftreinigern derzeit der Fall ist. Das Start-up verzichtet auch auf nicht wiederverwertbare Kunststoffe. und das schön designte Gehäuse besteht aus Bambus.

Bambus ist insofern nachhaltig, weil es organisch und ganz ohne Pestizide und Düngemittel wachsen kann. Ein, sogenannter, Riesenbambus kann zudem pro Tag ca. 1 Meter wachsen.

Zudem hat das Entwicklerteam von OneLife auf den Stromverbrauch geachtet, der sehr klein ausfallen sollte. Nach Angaben des Start-ups soll der Energieverbrauch demnach nur 5 Euro pro Jahr betragen.

OneLife X - innovativer Plasma-Luftreiniger, der Partikel bis zu 0,01 Mikrometern herausfiltern kann
OneLife X - Luftreiniger mit Plasma-Technologie (Bild: © OneLife GmbH)

Smarte Steuerung über die App

Natürlich besitzt der OneLife X auch eine dazugehörige App für iOS und Android. In der OneLife X App hast du alle wichtigen Daten wie die Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Schadstoffe im Blick. Es bietet dir ausserdem noch die Möglichkeit, ein persönliches Profil anzulegen. 

Dort kannst du dann z.B. Angaben zu Asthma, Allergien oder Haustieren machen, worauf die App dann die Einstellungen automatisch anpasst. 

Der OneLife X lässt sich auch per Stimme über Google Assistant oder Alexa steuern.

OneLife X - Technische Daten

Preise und Verfügbarkeit

OneLife X läuft gerade als eine Crowdfunding Kampagne auf Indiegogo, dort kann jeder dieses Projekt unterstützen. 

Für umgerechnet 700 Euro kannst du den Luftfilter dort vorbestellen. 

Die Auslieferung findet weltweit statt und startet ab März 2022. Laut der alten Roadmap, sollte der Versand aber nämlich schon im November 2021 stattgefunden haben. 

Der OneLife X ist ein innovatives Produkt, das auf die Plasma-Technologie setzt und den kleinsten Luftpartikeln den Kampf ansagt. Dabei achtet das Start-up aus Deutschland auf die Umwelt und verwendet deshalb nur wiederverwertbare Kunststoffe und Bambus als Material. Die Plasmafilter-Einheit wird dabei einfach gereinigt und muss nicht getauscht werden, wie man es von HEPA-Luftreinigern gewohnt ist.

Was hältst du von dieser Innovation? Ab in die Kommentare damit!

Quellen: Indiegogo, OneLife.eco

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die letzten Testberichte abchecken

Welock SECBN51 im Test - Türschloss mit Fingerabdruck und RFID
Nuki

Welock SECBN 51: Türschloss mit Fingerabdruck im Test

Im Test: Wie gut schneidet das neue Türschloss Welock SECBN51 mit Fingerabdrucksensor aus Schweizer Produktion ab? Ich habe das neue smarte Türschloss mit Fingerabdruck, das Welock SECBNEBL51, umfassend getestet. Obwohl die Unterschiede zu den älteren Modellen nicht gravierend sind, sticht

Weiterlesen »

Neues aus dem smarten Blog

SwitchBot Lock Pro im Test
Nuki

SwitchBot Lock Pro mit Fingerabdruck im Test

SwitchBot Lock Pro im Test: Neues Smartes Türschloss mit Fingerabdruck – Scanner Das neueste Smart Lock aus dem Hause SwitchBot ist schon eine Weile erhältlich. Nun hatte ich die Gelegenheit, den SwitchBot Lock Pro ausgiebig zu testen. In diesem Testbericht erfährst

Weiterlesen »
WiZ Portrait Schreibtischleuchte - Matter kompatibel
LED-Strips

Signify: Neue Matter Leuchten von WiZ

Signify bringt neue Matter Leuchten für den Schreibtisch und für den Garten – WiZ Portrait & Outdoor LED-Streifen Signify erweitert unter der Marke WiZ das Produktportfolio und bringt neben einer Schreibtischleuchte auch einen LED-Streifen für den Garten auf den Markt.

Weiterlesen »

Neue Geräte & Systeme abchecken

Siegenia Smarter Matter Fenstergriff

SIEGENIA Smarter Matter Fenstergriff

Smarter Matter over Thread Fenstergriff von Siegenia Der smarte Siegenia Fenstergriff ist mehr als nur ein Fenstergriff. Er ist ein innovatives Produkt, das Sicherheit und Komfort verbindet und deine Fenster zu einem integralen Bestandteil deines Smart Home Systems macht. Mit

Weiterlesen »
Hama WLAN Matter Steckdose (2023)

Hama WLAN Steckdose | Matter

Hama – Smarte Matter over WiFi (WLAN) Steckdose mit 3680 Watt Leistungsaufnahme Neben NEO Smart Plug, meross MSS315 und Eve Energy ist jetzt auch die smarte Matter über WLAN Steckdose von Hama auf dem Markt! diese Matter Steckdose kann Geräte mit bis zu 3.680 Watt

Weiterlesen »
Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home. 

Jetzt 10% sparen!!!

Mit unserem Rabattcode “ 10UPCWPHIXTPYB “ sparst Du immer !!! 

Der Rabattcode wird im Shop automatisch verrechnet!