Google: Hilfe für Sprachgeschädigte mit dem Project Relate

Friedrich Schnell
Friedrich Schnell
Google - Hilfe für Sprachgeschädigte mit dem Project Relate

Google entwickelt eine Kommunikations-App für Menschen mit Sprachbehinderung - "Project Relate"

Schlaganfall, ALS, Zerebralparese, Schädel-Hirn-Trauma, das sind nur ein paar Beispiele von Erkrankungen oder Folgen nach einem Unfall, aufgrund dessen bei sehr vielen Menschen das Sprechen beeinträchtigt werden kann.

Das „Project Relate“ ist eine Fortsetzung der Sprach- und Forschungsteams von Google, die schon seit Jahren auf diesem Gebiet forschen und mittlerweile über eine Million Sprachproben aufgenommen haben.

Die künstliche Intelligenz (KI) dahinter soll der Person mit Sprachbehinderung dabei helfen, sich verständlich auszudrücken. So erhofft sich das Team auch, dass die Personen sogar Sprachbefehle an ihr Smart Home System senden können.

Es gibt drei Hauptfunktionen in der App, die den Early Tester nach einer Reihe von aufgenommenen Phrasen den Zugriff gewährt.

Listen (zuhören): Über diese Funktion überträgt die App die Sprache in einen Text und das in Echtzeit. So können die betroffenen den Text im Nachhinein in beliebige andere Apps einfügen oder es vorlesen zu lassen.

Repeat (wiederholen): Mit dieser Funktion kann das Gesprochene mit einer künstlichen Stimme wiederholt werden.

Assistant: Hier können die betroffenen mit ihrem Google Assistant direkt über die Relate App kommunizieren. Auf diesem Weg können auch die smarten Geräte gesteuert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Während der Entwicklung dieser App hat das Team sehr eng mit vielen Menschen mit Sprachbehinderungen zusammengearbeitet. Darunter war auch, zum Beispiel, die Google Markenmanagerin Aubrie Lee, deren Sprache von Muskeldystrophie betroffen ist.

Menschen mit Sprachbehinderung können als Tester für Project-Relate-App (Android) auch ihr Feedback dazu geben. Dazu muss aber vorher dieses Formular ausgefüllt werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen!

Twinkly flexibler LED Lichtschlauch für kreative Köpfe
Amazon Alexa

Twinkly: Flexibler Lichtschlauch für kreative Köpfe

Mit dem neonartigen LED-Schlauch Flex von Twinkly kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen Die smarte Weihnachtsbaumbeleuchtung habe ich hier schon vor einiger Zeit vorgestellt, und jetzt ist der Twinkly Flex an der Reihe. Der neonartige LED-Schlauch passt eigentlich auch ganz gut zu dieser Weihnachtszeit und kann zu Deko Zwecken genutzt werden. Der LED-Schlauch ist dabei so biegsam, dass z.B. die Form

Weiterlesen »
Meross Thermostat für elektrische Fussbodenheizungen - Kompatibel mit HomeKit, Alexa, Google Assistant
Amazon Alexa

Meross: HomeKit Thermostat für elektrische Fussbodenheizungen

Etliche neue Geräte hat Meross in letzter Zeit ins Portfolio aufgenommen: Jetzt ist noch der HomeKit Thermostat dazu gekommen Einen HomeKit kompatiblen Heizkörper-Thermostaten vertreibt Meross schon seit einiger Zeit, und nun gesellt sich ein Raumthermostat für elektrische Fussbodenheizungen dazu. Der Raumthermostat ist aber nicht nur mit Apple HomeKit kompatibel, sondern versteht sich auch mit Alexa, Google Assistant und  SmartThings. Die

Weiterlesen »
CurBot 1S Gardinenmotor als Crowfunding Kampagne - Kompatibel mit Alexa, Google Assistant und Siri
Amazon Alexa

Gardinenmotor: CurBot von OTER als Crowdfunding Kampagne

Neuer Konkurrent für SwitchBot Curtain: CurBot 1S als Crowdfunding Kampagne entdeckt Ich bin über eine Werbung auf Facebook auf dieses Projekt aufmerksam geworden und habe es mir natürlich genauer angeschaut. Es handelt sich hier um einen Gardinenmotor Namens CurBot 1S, der gerade als Crowdfunding Kampagne auf gizmoclubs.com läuft. Dazu aber gleich mehr! Jedenfalls kann man diesen Gardinenmotor mit dem SwitchBot

Weiterlesen »
Ambilight Alternative - GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 im Test - TV-Hintergrundbeleuchtung mit LED-Streifen
Amazon Alexa

Ambilight Alternative: GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 im Test

Philips Hue Play Sync Box Alternative im Test: Die GLEDOPTO HDMI Sync Box 2.0 sorgt für Ambilight feeling am beliebigen Fernseher oder Monitor. Note: SEHR GUT (1,5)TEST: 11/2021 Weiterlesen Die GLEDOPTO HDMI Sync Box 2.0 ist eine funktionierende und günstige Ambilight Alternative zum Nachrüsten für Fernseher und Monitore. Die RGB LED-Strips reagieren dabei schnell und präzise auf die Farbveränderungen auf

Weiterlesen »

Entdecke neue Geräte, Systeme und Gadgets

Ambilight Alternative GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0

GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 mit LED-Strip

Ambilight Alternative – HDMI TV Sync Box 2.0 von GLEDOPTO mit zwei LED-Strips Die TV Sync Box 2.0 erzeugt mit RGB LED-Strips dynamische Hintergrundbeleuchtung am Fernseher oder Monitor Kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT Die Verbindung der Sync Box mit dem Router läuft über WLAN Stromversorgung: 12 Volt Netzteil Integrierter HDMI Splitter (4 K | 30 FPS) Schutzklasse

Entdecken »
SwitchBot smarter Kippschalter für Hausautomatisierung

SwitchBot Bot – Smarter Kippschalter

SwitchBot Bot – Ein smarter Kippschalter, um deine, nicht so smarten, Kippschalter, Wandschalter, Taster und vieles mehr zu steuern Kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant, Siri Shortcuts, Samsung Smart Things und IFTTT (benötigt SwitchBot Hub Mini/Plus) Die Steuerung und Einrichtung läuft über die SwitchBot App für iOS oder Android Dank dem Automatisierungs-Dienst IFTTT stehen dir noch viel mehr Möglichkeiten zur

Entdecken »
Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home.