fbpx
Blogger und Gründer von smarthomechecker.de

Amazon Echo Dot der dritten Generation im Angebot

Amazon Echo Dot der dritten Generation im Angebot

Endlich gibt es wider ein cooles Angebot für den Amazon Echo Dot der dritten Generation. Für rund 50 Euro kannst Du Dir heute nämlich den kleinsten, mit Lautsprechern ausgestatteten, Alexa Lautsprecher holen. Aber natürlich wäre das Angebot für diesen Preis kein richtiges gewesen, wenn Amazon da nicht noch zusätzlich ihren Smart Plug dazu gepackt hätte. Also Echo Dot und Smart Plug zusammen für 49,99 Euro (Stand: 21.03.2019).

Für die, die noch einen Echo Dot brauchen, und für die, die ihren bestand erweitern wollen oder auch für die Einsteiger ist dieses Angebot optimal.

[icon type=“arrow-right“ size=““] Zum Deal des Tages [icon type=“amazon“ size=““]

 

Gefällt Dir dieser Artikel?

+0-00 ratings

Teile es mit Deinen Freunden!

Das könnte dir auch gefallen

Anzeige

Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home. 

Die 5 grössten Mythen über Smart Home​!​

Studien belegen, dass immer noch einige Smart Home Mythen existieren und was noch schlimmer ist, sich hartnäckig halten.
In meinem kostenlosen eBook stelle ich dir 5 Mythen über Smart Home vor und räume deine existierende Zweifel aus dem Weg.

Mit dem Download abonnierst Du den Newsletter von smarthomechecker.de (Smarte Artikel & Deals). Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

eBook zum Download "5 Mythen Über Smart Home"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eBook zum Download "5 Mythen Über Smart Home"
Die 5 grössten Mythen
über smart home