AirTags: Eine Android Scan-App kann Apples Tracker aufspüren

Friedrich Schnell
Friedrich Schnell
Android App zum Schutz vor Apple AirTags

Apple hat eine Android App für ihre AirTags versprochen - Jetzt ist sie verfügbar!

Mit den AirTags von Apple behält man seine wichtigsten Sachen im Blick. Einmal an den Gegenständen wie Rucksack, Koffer, Schlüsselanhänger, Brieftasche und vielem mehr befestigt, lassen sie sich mit der „Wo ist?“ App wieder finden.

Finden lassen sich die verlorenen oder verlegten Gegenstände nicht nur in der Bluetooth Reichweite, sondern auch weltweit. Dafür nutzt Apple die millionenfach verkauften iPhones und iPads auf der ganzen Welt, die einen verlorenen AirTag orten können und dir deren Standort anzeigen.

Die AirTags* sind somit natürlich nur für Apple Nutzer:innen vorbehalten und können z.B. von Besitzer(n):innen der Android Geräte nicht aufgespürt werden. Das wäre aber für sie ebenfalls hilfreich, denn die AirTags werden neuerdings auch zweckentfremdet.

Die Diebe könnten so ihr nächstes Diebesgut, oder was noch viel schlimmer ist, die Stalker ihre Opfer verfolgen, ohne, dass sie etwas davon mitbekommen.

Um diesen Missständen entgegen zu wirken, hat Apple, mit dem kürzlich erschienenen iOS 15.2 Update, eine neue Funktion zum Scannen von fremden AirTags in die „Wo ist?“ App eingebettet.

Das bringt den Android Besitzer(n):innen herzlich wenig, zumindest bis dato. Apple hat zuvor aber auch eine Android App versprochen und mit der App „Tracker Detect“ ihr Wort gehalten.

Dafür musst du die App lediglich installieren und der Nutzung von Bluetooth und Standortdaten zustimmen. Danach kann die App mit dem Scannen beginnen und sollte dir alle AirTags, die sich in der Nähe befinden, anzeigen.

Es werden, laut Apple, aber nur die AirTags gefunden und angezeigt, die mindestens 15 Minuten von dem gekoppelten iPhone getrennt gewesen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen!

Apple arbeitet doch noch an einem Multi-Device-Ladegerät!?
Apple

Apple: Kommt doch noch ein Multi-Device-Ladegerät!?

Laut Medienberichten, arbeitet Apple wohl doch noch, nach dem Scheitern der AirPower Matte, an einem Multi-Device-Ladegerät Mit der AirPower Matte, wo viele Apple Geräte gleichzeitig und positionsungebunden per Induktion geladen werden sollten, ist Apple gescheitert. In einer Erklärung sagte damals der Senior Vice President of Hardware Engineering von Apple, Dan Riccio, dass AirPower die hohen Standards nicht erfüllt und deshalb

Weiterlesen »
Fressnapf stellt neuen Hunde-Tracker vor - SmartHomeChecker
GPS-Tracker

Fressnapf: Neuer Tracker für Hunde wurde vorgestellt

Der GPS-Tracker von Fressnapf zeigt eine genaue Position und kontrolliert die Fitness & Bewegungsaktivität deines Hundes Sollte, aus welchen Gründen auch immer, dein Vierbeiner mal ausbüchsen, können die GPS-Tracker dir dabei helfen, ihn schnell zu lokalisieren. Fressnapf stellt seinen neuen, gerade einmal 43 Gramm leichten, GPS-Tracker vor. Der Clou an der Sache ist, das hier nicht „nur“ die Position getrackt

Weiterlesen »
Tile Tracking: Der Apple AirTag Konkurrent wurde an das Unternehmen Life360 für 205 Millionen US-Dollar an verkauft
Apple

Tile: Das Unternehmen wurde für 205 Millionen US-Dollar an Life360 verkauft

Das Unternehmen mit vielen schönen und bunten Bluetooth Trackern wurde an Life360 verkauft Einige kennen die bunten Bluetooth Tracker bereits, andere sind, erst nachdem Apple die AirTags auf den Markt gebracht hat und so einen richtigen Schwung für diese Brunche gegeben hat, darauf gestossen.  Tile sieht sich jetzt plötzlich einer Konkurrenz aus Tech-Giganten wie Apple, Google und Samsung ausgesetzt. Am 22.11.2021 wurde bekannt,

Weiterlesen »
Apple plant ein Mixed-Reality-Gerät für 2022
Apple

Mixed-Reality: Das plant Apple für 2022

Laut Gurman von Bloomberg wird Apple schon in 2022 ein Mixed-Reality Gerät auf den Markt bringen Wie es aus der neuesten Ausgabe des Power On-Newsletters von Mark Gurman von Bloomberg hervorgeht , soll Apple bereits in 2022 ein teures Gerät mit fortschrittlichen Chips, Displays und mit Sensor- & Avatar basierten Funktionen ausgestattet auf den Markt bringen. Gurman schreibt auch, dass

Weiterlesen »

Entdecke neue Geräte, Systeme und Gadgets

Ambilight Alternative - Govee Immersion WiFi TV Hintergrundbeleuchtung

Govee Immersion TV-Hintergrundbeleuchtung

Ambilight Alternative – Govee Immersion TV LED-Hintergrundbeleuchtung Günstige Ambilight Alternative von Govee für Fernseher von 55 bis 65 Zoll Grösse Eine Version für 75 bis 85 Zoll Fernseher wird ebenfalls angeboten Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant Anders als bei den HDMI Sync Box Lösungen, wird hier eine Kamera angebracht, die dann die Bildschirmfarben an die LEDs weiterleitet Die

Entdecken »
GLEDOPTO HDMI Sync Box 2.0 im Test - SmartHomeChecker

GLEDOPTO TV-Sync-Box 2.0 mit LED-Strip

LED-Trading Rabattaktion Mit Rabattcode: sSVuoKL €149.99 € 119 99 Heimkino mit Licht-(Erlebnis) Gaming mal anders erleben Lichtshow durch Deine Musik Zum Angebot* Derzeit nur bei led-trading.de erhältlich! 20% Ambilight Alternative – HDMI TV Sync Box 2.0 von GLEDOPTO mit zwei LED-Strips für aussergewöhnliches TV und Gaming Erlebnis! Die TV Sync Box 2.0 erzeugt mit RGB LED-Strips dynamische Hintergrundbeleuchtung am Fernseher

Entdecken »
Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home.