So setzt Du Deinen HomePod mini zurück

HomePod und HomePod mini auf Werkseinstellungen zurücksetzen
von Friedrich

HomePod und HomePod mini mit einfachen Schritten auf die Werkseinstellungen zurücksetzen - So geht's

Was mit dem grossen HomePod Apple nicht gelungen war, hat’s mit dem HomePod mini um so mehr geklappt. Der Smart Speaker aus dem Hause Apple ist auf Anhieb beliebt geworden, was er, unter anderem, auch seinem Preis zu verdanken hat.

Im Angebot bekommt man den kleinen schon teilweise für unter 80 Euro.

Apple Bestseller bei Amazon entdecken!*

HomePod zurücksetzen

Alle Geräte streiken manchmal und tun nicht das, was sie normalerweise sollten. Hier macht Apple mit seinem HomePod auch keine Ausnahme. Der erste und einfachste Schritt, den du durchführen kannst, ist den HomePod mini einfach kurzzeitig vom Strom zu trennen. 

Nach einem Neustart verschwinden, meistens, seine Wehwehchen! Wenn nicht, dann hilft nur noch die Werkseinstellung.

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten, die ich dir jetzt vorstelle.

Zurücksetzen am HomePod mini selbst

Du kannst den HomePod mini sehr einfach am Smart Speaker selbst mit folgenden Schritten zurücksetzen. 

Dann hast du deinen HomePod mini erfolgreich zurückgesetzt. Sollte er aber immer noch in der Home App zu sehen sein, so musst du ihn hier manuell entfernen.

Zurücksetzen am iPhone, iPad oder Mac

Die einfachste und schnellste Methode mit der du den HomePod mini zurücksetzen kannst, ist wohl mit einem iOS oder Mac Gerät.

Hierzu öffnest du einfach die Home App, suchst nach deinem HomePod oder HomePod mini und hältst deinen Finger auf dem entsprechenden Icon gedrückt, bis ein neues Fenster sich öffnet. (Auf einem Mac geschieht es, natürlich, durch einen Doppelklick mit der Maus)

Dort müsstest du dann ganz unten einen Button zum Zurücksetzen angezeigt bekommen. Nachdem du darauf gedrückt hast, bekommst du zwei Auswahlmöglichkeiten:

1. HomePod mini neu starten

2. Gerät entfernen

Durch Drücken auf das „Gerät entfernen“ wird der HomePod mini sowohl aus der Home App entfernt, als auch zurückgesetzt.

Zurücksetzen und wiederherstellen am Mac oder PC

Du kennst es vielleicht noch von früher, wo man sein iPhone, iPod oder iPad an einen Mac oder Windows PC anschliessen konnte und über iTunes verwalten, backups anlegen und wiederherstellen konnte.

Die ganze Prozedur ist schon seit langem zum Finder gewandert. So verwaltet er nicht nur Dateien, sondern auch, unter anderem, alle angeschlossene Geräte am Mac.

In unserem Fall kannst du den HomePod mini über den USB-C Anschluss am kompatiblen Mac anschliessen, danach sollte er im Finder-Fenster erscheinen.

Jetzt musst du nur noch auf ihn klicken und siehst rechts das entsprechende Menü. Dort klickst du auf „HomePod mini“ wiederherstellen.

Dass die Wiederherstellung abgeschlossen wurde, siehst du, übrigens, daran, dass der HomePod mini nicht mehr orange leuchtet.

Die Wiederherstellung an einem PC kannst du mit der neuesten iTunes-Version durchführen. Die Schritte sind hier die gleichen.

Sobald du mit der einen, der hier gezeigten, Möglichkeiten, deinen HomePod oder HomePod mini erfolgreich zurückgesetzt hast, sollte er wieder ganz der alte sein!

Amazon Echo zurücksetzen

Solltest du auch die smarten Amazon Speaker dein eigen nennen und Probleme haben, dann kannst du sie mit diesen Schritten zurücksetzen.

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die letzten Testberichte abchecken

Welock SECBN51 im Test - Türschloss mit Fingerabdruck und RFID
Nuki

Welock SECBN 51: Türschloss mit Fingerabdruck im Test

Im Test: Wie gut schneidet das neue Türschloss Welock SECBN51 mit Fingerabdrucksensor aus Schweizer Produktion ab? Ich habe das neue smarte Türschloss mit Fingerabdruck, das Welock SECBNEBL51, umfassend getestet. Obwohl die Unterschiede zu den älteren Modellen nicht gravierend sind, sticht

Weiterlesen »

Neues aus dem smarten Blog

SwitchBot Lock Pro im Test
Nuki

SwitchBot Lock Pro mit Fingerabdruck im Test

SwitchBot Lock Pro im Test: Neues Smartes Türschloss mit Fingerabdruck – Scanner Das neueste Smart Lock aus dem Hause SwitchBot ist schon eine Weile erhältlich. Nun hatte ich die Gelegenheit, den SwitchBot Lock Pro ausgiebig zu testen. In diesem Testbericht erfährst

Weiterlesen »
WiZ Portrait Schreibtischleuchte - Matter kompatibel
LED-Strips

Signify: Neue Matter Leuchten von WiZ

Signify bringt neue Matter Leuchten für den Schreibtisch und für den Garten – WiZ Portrait & Outdoor LED-Streifen Signify erweitert unter der Marke WiZ das Produktportfolio und bringt neben einer Schreibtischleuchte auch einen LED-Streifen für den Garten auf den Markt.

Weiterlesen »

Neue Geräte & Systeme abchecken

Siegenia Smarter Matter Fenstergriff

SIEGENIA Smarter Matter Fenstergriff

Smarter Matter over Thread Fenstergriff von Siegenia Der smarte Siegenia Fenstergriff ist mehr als nur ein Fenstergriff. Er ist ein innovatives Produkt, das Sicherheit und Komfort verbindet und deine Fenster zu einem integralen Bestandteil deines Smart Home Systems macht. Mit

Weiterlesen »
Hama WLAN Matter Steckdose (2023)

Hama WLAN Steckdose | Matter

Hama – Smarte Matter over WiFi (WLAN) Steckdose mit 3680 Watt Leistungsaufnahme Neben NEO Smart Plug, meross MSS315 und Eve Energy ist jetzt auch die smarte Matter über WLAN Steckdose von Hama auf dem Markt! diese Matter Steckdose kann Geräte mit bis zu 3.680 Watt

Weiterlesen »
Blogger und Gründer von smarthomechecker.de
Über den Autor

Hey, ich heisse Friedrich >> Ich bin der Gründer und Blogger von smarthomechecker.de. Schon seit ich denken kann, beschäftige ich mich mit der Technik und Elektronik, die mich zum Begeistern bringt. So bin ich auch ein sehr grosser Smart Home & Apple Fan. Ich freue mich sehr auf die weitere Entwicklung in diesem Bereich! Du findest mich auch auf Instagram mit Short-News und Tipps rund um Smart Home. 

Jetzt 10% sparen!!!

Mit unserem Rabattcode “ 10UPCWPHIXTPYB “ sparst Du immer !!! 

Der Rabattcode wird im Shop automatisch verrechnet!