Smart Home News der Woche: KW23 | 2018

veröffentlicht am 10. Juni 2018 in Blog, News von
Smart Home NEWS aus dem Jahr 2018

Smart Home News aus der KW23 – Sonos Beam | innogy und Google Assistant | HomeKit auf dem Mac!

Soundbar “Beam“ – Der neue smart Speaker spross von Sonos mit Unterstützung von Alexa und Siri wurde vorgestellt

Beam ist kleiner als die beiden Modelle Playbase und Playbar, die es schon länger bei Sonos im Programm gibt. Mit ihren 65 cm Länge und 2,8 kg Gewicht kann man sie auch durchaus als sehr kompakt bezeichnen.

Die Unterstützung für die digitalen Sprachassistenten Alexa und Siri bringt sie mit. Wobei Siri nur über iPhone oder iPad funktionieren soll.

In ferner Zukunft soll aber auch Google Assistant dazu kommen. Ausserdem ist die Beam Soundbar mit Apple AirPlay kompatibel.

In den USA wird die Sonos Beam ab dem 17.06. für 399 Dollar zu haben sein. Hier zu lande wird die Soundbar 449 € kosten und ebenfalls ab dem 17.06 erhältlich sein.

innogy Smart Home System-Hersteller und Google Assistant verstehen sich ab jetzt bestens

innogy Smart Home lässt sich ab jetzt auch mit dem digitalen Sprachassistenten Google Assistant verbinden. Danach können die smarten Geräte, wie die Thermostate, Beleuchtung, Dimmer, Zwischenstecker-Schalter mit Deiner Sprache gesteuert werden.

Als Beispiel: “Ok Google, dimme die Lampen im Wohnzimmer um 10 Prozent“, und schon wird es erledigt.

Aber es können auch die sogenannten „Zustände“ von Google Assistant geschaltet werden. „Ok, Google, aktiviere Urlaub“, und schon wird der Abwesenheitsmodus aktiviert.

WWDC-2018: HomeKit auf dem Mac

Die Entwicklerkonferenz WWDC von Apple ist zu Ende und bringt, neben dem neuen Betriebssystem macOS Mojave und iOS 12 als Developer-Preview, auch was neues für HomeKit.

Denn, mit dem neuen macOS Mojave soll auch die Unterstützung für HomeKit auf dem Mac kommen. So ist es dann möglich, die Smart Home Anweisungen auch über den Mac zu geben.